Viorel Ristea in Miami verstorben

Der rumänische Spitzenbodybuilder Viorel Ristea ist mit nur 28 Jahren in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (17.06.) überraschend verstorben. Ersten Berichten zufolge erlitt der hoffnungsvolle Athlet einen Herzstillstand. Um die genaue Todesursache zu klären, wurde von US-Behörden eine Obduktion angeordnet.

Risteas Freunde sehen in der radikalen Diät des Athleten eine mögliche Ursache für den frühen Tod.

Viorel, der im Jahr 2009 durch einen dritten Platz bei der Musclemania Universe in Las Vegas international für Aufsehen sorgte, wollte am kommenden Wochenende bei dem “Fitness Universe Weekend” in Florida auf der Bühne stehen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.