Troy Alves gewinnt in Phoenix

Nur drei Wochen vor der Mr. Olympia-Wahl konnte Troy Alves mit einem ersten Platz auf der Phoenix Pro seinen zweiten Grand-Prix-Sieg in dieser Saison feiern. Troy stellte ein perfektes Gesamtpaket auf die Bühne, das tiefe Einschnitte und volle Muskelköpfe im Bühnenlicht glänzen ließ.
Die Konkurrenz mühte sich redlich gegen Troy anzukommen, doch war letztendlich von Anfang an dazu verdammt, dem Triumphzug als Kronzeugen beizuwohnen.

Hidetada Yamagishi kam dem Champion gefährlich nahe und hätte Troys Sieg durchaus verhindern können, wenn ihm nicht die sonst übliche Härte gefehlt hätte. Der Japaner zeigte jedoch, dass er das Zeug dazu hat, die Top-10 der Olympia-Wahl zu sprengen.

Gleiches lässt sich auch über Ed Nunn sagen, der im Laufe der Saison seine Taille deutlich verkleinert hat und nun eine extreme-V-Form aufweisen kann, die wohl zu den besten im Profi-Geschäft gehört.

Die komplette Ergebnisliste der Phoenix-Pro-Show 2011

1. Troy Alves
2. Hidetada Yamagishi
3. Edward Nunn
4. Marcus Haley
5. Alfonso Valencia-DelRio
6. Robert Piotrkowicz
7. Jeff Long
8. Abbas Khatami
8. Michael Liberatore
9. Mark Alvisi
11. Manuel Lomeli
12. Oscar Dexter
13. Fred Smalls
14. Omar Deckard
15. Phil VonKaenel
16. Benjamin Parra
16. Bola Ojex
16. Erwin Marquez
16. Grant Pieterse
16. Rod Ketchens
16. Moe Bannout

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.