Training: Massagen verkürzen Erholungszeit

Neben einer optimalen Versorgung mit Nährstoffen, kann auch eine Massage die Regeneration von trainingsbedingten Muskelschäden beschleunigen. Zu dieser Erkenntnis sind jüngst Wissenschaftler der amerikanischen McMaster-Universität gekommen.

Den Ergebnissen ihrer Studie zufolge kann bereits eine 10-minütige Massage entzündliche Prozesse in den Muskelzellen verringern. Zudem scheint der physikalische Druck auf das Muskelgewebe zu einer Vermehrung der Mitochondrien zu führen, was eine größere Kraftleistung beim nächsten Workout zur Folge haben kann.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.