Terminator 4 ohne Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger hat seiner einstigen Paraderolle eine Absage erteilt. Wie ein Sprecher des Gouverneurs sagte, gebe es zwar kein Gesetz, das Arnold das Mitwirken an Terminator 4 verbieten würde. Allerdings will sich der Hollywood-Star auf seine Pflichten als Politiker konzentrieren.

Die Produktionsfirma will auch ohne dem einstigen Titelhelden drei weitere Terminator-Filme drehen. Der vierte Teil ist bereits für 2009 angesetzt. Handlung und Besetzungsliste werden jedoch noch strikt geheim gehalten.

Arnold Schwarzenegger feierte mit "Terminator" 1984 seinen endgültigen Durchbruch als Aktion-Held. Es folgten zwei Fortsetzungen in den Jahren 1991 und 2003. "Terminator 3: Rebellion der Maschinen" ist Schwarzeneggers bisher letzter Film.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.