Sven Gade holt Bronze bei der Jugend-WM

Mit 215 kg in der Beuge, 130 kg im Bankdrücken und 235 kg im Kreuzheben sicherte sich Sven Gade (-67,5 kg) als bisher einziger dt. Heber dieser Weltmeisterschaft, die bis zum Samstag in La Garde, Frankreich ausgetragen werden, einen Medaillenrang. Sein Mannschaftskamerad Martin Lux (-75 kg), der ebenfalls in der Jugendkategorie startete, kam mit einem Dreikampfresultat von 530 kg auf Platz sieben.

Am Mittwoch und Donnerstag ging auch ein Teil der dt. Junioren-Heber an die Hantel. Bei den Damen konnte dabei in der Klasse -60 kg Susann Cichon ihre Leistung von der im Juni ausgetragenen Europameisterschaft bestätigen und bewies damit bei ihrem zweiten internationalen Wettkampf eine bemerkenswerte Gelassenheit und Konstanz. Die junge Athletin aus Oppenau belegte mit 135 kg in der Beuge, 62,5 kg auf der Bank und 150 kg im abschließenden Kreuzheben den 6. Rang.

Bei einem Total von 372,5 kg blieb die EM-Dritte der Klasse -67,5 kg, Elke Schreiber, geringfügig hinter den Erwartungen zurück und kam auf Platz 5.
Alexander Denk (-67,5 kg) und Marc Bielau (75 kg) konnten beide nicht an ihre frühere Form anknüpfen und platzierten sich außerhalb der Top 6. Denk brachte die Addition von 200 kg, 150 kg und 210 kg in die Wertung ein und landete damit auf Platz 9. Zwei Ränge niedriger platzierte sich Michel Ehrlicher mit 542,5 kg im Total. Bielau beugte beachtliche 265 kg, die ihn die Bronze-Medaille in der Einzeldisziplin verschafften, verlor aber im folgenden Bankdrücken an Boden, als er nur sein Anfangsgewicht von 145 kg gültig von der Brust schieben konnte. Im Kreuzheben konnte er ebenfalls nur seinen Startversuch in die Wertung bringen und erreichte mit 650 kg im Endergebnis den 8. Rang.

Die ausführliche Ergebnisliste finden Sie auf http://www.powerlifting-ipf.com/worlds/worjun2007.htm

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.