SV Westerholdt – Sieger der Landesliga in NRW

Die Heber der SV Westerholdt konnten mit 1736 Punkten den Titelkampf für sich entscheiden. Die Leistungsträger der Mannschaft waren Anton Elzer (-125) mit 315 in der Kniebeuge, 210 auf der Bank und 300 kg im Kreuzheben sowie Franz Süberkrüb (+125) mit 307,5 kg in der Beuge, 230 kg im Bankdrücken und 302,5 kg in der Abschlussdisziplin. Der Juniorenmeister Ignatij Jablonovskij (-82,5) verletzte sich leider an der Hand und konnte nach 300 kg im Kniebeugen und 210 kg auf der Bank keinen Versuch im Kreuzheben in die Wertung bringen.

Den zweiten Rang belegte die Mannschaft von PL Duisburg, wobei Jan Smolzyk (-90) mit 245kg + 175kg + 270kg bester Heber war.

Bei den Mixed Teams zeigte Eduard Tepper (-75) für den KSV Lippe eine beachtliche Leistung. Er brachte in der Beuge 245 kg, auf der Bank 180 kg und im Kreuzheben 250 kg nach oben. Damit demonstrierte er eindrucksvoll, dass er schon jetzt in einer sehr guten Verfassung für seine Titelverteidigung bei den Deutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf ist, die Ende März in Gräfenhainichen ausgetragen werden.

Offene Klasse
1. SV Westerholt- 1736 Punkte
2. PL Duisburg 1674 Punkte
3. KSV Bochum 1585 Punkte
4. AC Siegen 1523 Punkte

Mixed Teams
1. KSV Lippe – 1651 Punkte
2. KSV Bochum – 1290 Punkte
3. AC Siegen -1152 Punkte

Jugend/Junioren
1. AC Siegen I – 1636 Punkte
2. KSV Lippe – 1546 Punkte
3. AC Siegen II – 971 Punkte“

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.