Strongman: Europas Stärkstes Team feiert Debüt in der Slowakei

Die neue Veranstaltungsreihe „European Strongest Team“ hatte am vergangenen Wochenende in Dunajska Streda, Slowakei Premiere. Acht Mannschaften, überwiegend aus Osteuropa, traten gegeneinander an.
In fünf Wettbewerben traten die Länderteams gegeneinander an.
Das 2-Mann-LKW-Ziehen mit Zuggeschirr entschied das polnische Team für sich. Das 17 Tonnen schwere Fahrzeug zogen Mateusz Baron und Rafal Kobylarz in 21,99 Sekunden über die Distanz von 18 m.
Im Doppelbaumstamm-Stemmen setzten sich Peter Puzsér und Piros Frantisek, Team Slowakei A, durch. Die beiden Athleten kamen mit dem 240 kg schweren Gerät auf 8 Wiederholungen innerhalb des Zeitlimits von 60 Sekunden.
Im Gestell-Tragen (Frame Carry) eines 460 kg schweren Rahmens setzte sich wieder Polen durch. Die Siegeszeit für die 40 m Strecke betrug 15,03 sec.
Auch das Tragen des 130 kg schweren Island-Kreuzes wurde vom Gespann Baron / Kobylarz gewonnen. Die Addition der Einzelstrecken ergab für die beiden Strongmen 80,51 m. Die beiden letzten Events wurden von einem Athleten pro Team absolviert.
Das Kreuzheben mit 320 kg ging mit 10 Wiederholungen an Mateusz Baron (Polen). Bei den Atlas Stones von 146 – 172 kg überraschte der Schwede Joachim Gustavsson mit der Bestzeit von 15,73 sec.
Beste Mannschaft war eindeutig Team Polen mit 44,5 Punkten vor der Slowakei, die auf 36 Punkte kam.
Im Juli und September werden weitere Runden des Teamwettkampfes ausgetragen.


(Quelle youtube /Frantisek Piros)

Endergebnis
1. Team Polen (Mateusz Baron – Rafal Kobylarz) 44.5 Punkte
2. Team A Slowakei (Peter Puzsér – Piros Frantisek) 36
3. Team Schweden (David Nystrom – Joachim Gustavsson) 33
4. Team Ungarn (Gábor Hrozik – János Sebestyén) 25
5. Team Ukraine (Volodimir Reksha – Vitaly Mihaev) 24.5
6. Team B Slowakei (Igor Petrik – Dávid Nagy) 23
7. Team Georgien (Konstantine Janashia – Giorgi Donjashvili) 17
8. Team Kroatien (Vilijam Ded – Ivan Medimurec) 5

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.