Star-Autor Chris Morgan für Terminator-5-Drehbuch angeheuert

Arnold Schwarzeneggers Rückkehr in das Filmgeschäft nimmt immer mehr an Gestalt an. Mit Chris Morgan wurde nun ein Autor für den fünften Teil der Terminator-Reihe verpflichtet, der mit seinen Skripten für “the Fast and the Furious” und “Wanted” für bemerkenswert erfolgreiche Spektakel im Actionfilm-Genre sorgte.

Der Autor ist überglücklich, ein Teil des Cyborg-Franchise sein zu dürfen. Er sei mit Filmen wie “Stirb langsam” und “Lethal Weapon – Zwei stahlharte Profis” aufgewachsen und freut sich, daß er nun selbst solche Kracher auf die Leinwand bringen darf.

Indessen ist auch bekannt geworden, wer das Drehbuch für die neue Trickfilmserie “Gouvernator” schreiben wird. Steven Banks wird sich hier federführend verantwortlich zeigen und dem gezeichneten Arnold zum gleichen Erfolg verhelfen, wie er es für die bei allen Kindern beliebten Kultfigur “Spongebob Schwammkopf” getan hat. Arnold zeigte sich von Banks Verpflichtung begeistert und wird in den Medien wie folgt zitiert: ”Schon in meiner Zeit als Bodybuilder und Schauspieler und natürlich auch als Politker habe ich darauf vertraut, stets nur die besten und fähigsten Köpfe zusammen zu holen, damit ein Projekt erfolgreich wird. Deshalb ist die Verpflichtung von Steven ein fantastischer Schritt in die richtige Richtung.”

In Hollywood wird übrigens hinter vorgehaltener Hand gemunkelt, dass die Zeichentrickserie nur ein Testballon sein soll, um zu sehen, ob die “Gouvernator”-Figur auch als Realverfilmung auf Anklang stoßen könnte.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.