Stadt Sonneberg ehrt Kraftsportler

Bürgermeisterin Sibylle Abel ehrte 63 Athleten für ihre sportlichen Verdienste und dankte ihnen für ihre Vorbildfunktion. Unter den geehrten Sportlern befanden sich mit Sabine Bommersbach, Michel Ehrlicher und Karl Heinz May auch drei Kraftsportler. 

Für ihren Sieg bei den Europameisterschaften im Kraftdreikampf erhielt Sabine die Sportehrenplakette in Silber. Ihren Sportkameraden Ehrlicher (Deutscher Meister im Kraftdreikampf) und May (Deutscher Meister im Kreuzheben) wurde die bronzene Version überreicht.

Neben den Kraftsportlern wurden auch Vertreter aus dem Judo, Rennrodeln, Tennis, Radrennen und Schießen mit Ehrungen bedacht.

Bürgermeisterin Abel weiß aber auch um die verdiente Wertschätzung der vielen freiwilligen Funktionäre, die aufopfernd ihre Vereinsarbeit leisten und schloss die Ehrung mit den Worten:
"Ohne die zahlreichen engagierten Ehrenämtler wäre unsere Sportlandschaft nicht denkbar. Sie arbeiten voller Leidenschaft für ihren Verein – ohne Bezahlung! Auch auf Ihren Schultern ruht der Erfolg des Spitzensports aus Sonneberg."


Photo by Hadel“

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.