Selbst extrem kurze Trainingseinheiten helfen fit zu werden

Eine kanadische Studie hat aktuell gezeigt, dass körperliche Anstrengung bereits nach wenigen Sekunden zu einer Steigerung von Fitness und Wohlbefinden beitragen kann.

Die Forscher untersuchten für ihre Studie 135 übergewichtige Personen und ließen diese eher zufällige statt regelmäßige kurze Trainingssessionen absolvieren. Solche Workouts waren zum Beispiel ein Satz Liegestütz während der Werbepausen beim abendlichen Fernsehen oder auf der Arbeit die Treppen statt des Fahrstuhls zu benutzen.

Wie sich zeigte, führten diese kurzen Anstrengungen zu einer Verbesserung der cardiovaskulären Gesundheit und zu einer Verringerung des Körpergewichts.

Daraus ist zu lernen, dass man selbst mit extrem wenig Zeit an seiner Fitness arbeiten kann.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.