Sechs EM-Medaillen für türkische Athleten

Die türkische Nationalhymne wird bei der Europameisterschaft der Gewichtheber zum Ohrwurm. Zu Beginn der Kraftaustragung konnten die türkischen Heber aus Anatolien gleich sechs Medaillen erobern.
Eine von ihnen gehört zur amtierenden Olympiasiegerin Nurcan Taylan. Sie konnte in der Klasse -48 kg souverän ihren EM-Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Eine Zweikampfleistung von 196 kg hielten das restliche Teilnehmerfeld auf sicherem Abstand.

Ihr Mannschaftskollege Erol Bilgin folgte ihrem Beispiel und holte sich mit 133 kg im Reißen und 160 kg im Stoßen sowohl die Einzeltitel als auch den Sieg in der Zweikampfwertung. Insgesamt konnte die Türkei bisher sechs Medaillen gewinnen.

Für das deutsche Team wird es erst jetzt ernst, da es keine Athleten aus den unteren Gewichtsklassen entsendet hatte. Da sich Olympiasieger Matthias Steiner noch von einer Leistenoperation erholt, führt Jürgen Spieß als Leistungsträger mit Medaillenchancen in der 94er-Klasse die BVDG-Auswahl an. Neben Spieß werden Almir Velagic (+105 kg), Mandy Wedow (-69 kg), Yvonne Kranz (-69 kg) und Kathleen Schöppe (-75 kg) die deutschen Farben.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.