Samoas Medaillenhoffnung gesperrt

Niusila Opeloge, einer der Spitzenheber des Inselstaates Samoa, wurde wegen eines Doping-Vergehens gesperrt. Der überführte Athlet bestreitet, jemals Doping angewandt zu haben. Deshalb hat der Präsident des dortigen nationalen Olympischen Komitees einen weiteren Doping-Test angeordnet.

Opeloge gewann drei Goldmedaillen bei den Süd-Pazifik-Games und sollte an der Olympia-Qualifikationsturnieren Ozeaniens teilnehmen.


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.