Saison-Aus für Jaroslav Horvarth

Eine Beinverletzung läutete für Jaroslav das vorzeitige Ende der laufenden Wettkampfsaison ein.
Der Weltmeister von 1999 bereitete sich u.a. auf die Tampa Pro im August vor, als er sich seine Quadrizepssehne verletzte. Jaroslav ist für mindestens sechs Wochen außer Gefecht gesetzt.

Der 38-Jährige machte zuletzt 2008 von sich reden, als er in Tampa den dritten Platz belegte und bei der Wahl zum Mr. Olympia in die Top-10 vordringen konnte.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.