Rüsselsheim dominiert Deutsche Meisterschaft im Bankdrücken

Mit Markus Schick und Gundula von Bachhaus stellte der FSC Rüsselsheim erneut die beiden Relativsieger der nationalen Titelkämpfe.
Mit 142,5 gedrückten Kilogramm und damit erzielten 155,68 Relativpunkten war die Kaderathletin und mehrfache Weltmeisterin Gunda von Bachhaus (-67,5 kg) der heimischen Konkurrenz klar überlegen. Ihr Vereinskamerad Markus Schick, 11-facher Weltmeister und fünffacher Sieger der Arnold Classic, tat es ihr nach und drückte sich mit 260 kg nicht nur in der Klasse -82,5 kg an die Spitze, sondern auch in die Regentschaft des gesamten Teilnehmerfeldes.

Der Bayer Klaus Semskij konnte hinsichtlich der Relativpunktzahl dem Hessen zwar nicht gefährlich werden, setzte jedoch mit 283 gedrückten Kilogramm die Rekordmarke in der Klasse -110 kg neu.

Die komplette Ergebnisliste finden Sie auf der Website des Bundesverbandes www.bvdk.de

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.