Ronny Coleman in Bulgarien empfangen

Bei seiner Ankunft in Bulgarien wurde dem 8-fachen Mr. Olympia ein Empfang geboten, der dem Protokoll eines Staatsgastempfanges nahe kam.

Ronny Coleman flog nach Bulgarien, um prominenter Gaststar bei der Eröffnung eines Fitness-Studios zu sein. Doch was sich zunächst nach einem routinemäßigen Gastauftritt anhörte, entpuppte sich als Würdigung der höchsten Güte. Bulgariens Premier-Minister Boyko Borissov reiste aus der Hauptstadt Sofia an, um den Bodybuilding-Champion zu begrüßen und bei der Eröffnung dabei zu sein. Zu seiner Attaché gehörte kein geringerer als der Innenminister des Landes. Als Coleman in Dianabad eintraf, der Stadt, in der das Fitness-Studio eröffnet wird, wurde er mit einer traditionellen Zeremonie begrüßt, bei der ihm Brot, Honig und bulgarische Folklore geboten wurde.

Der vielgereiste Rekord-Champion zeigte sich von dem herzlichen Empfang sichtbar gerührt.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.