Profi-Bodybuilding gastiert wieder in Kanada

Nach längerer Abwesenheit kehrt das Profi-Bodybuilding wieder zurück nach Kanada. Im Rahmen der Toronto Supershow, eine der FIBO nahe kommende Fitness-Messe, wird am kommenden Wochenende der Toronto-Pro-Grand-Prix ausgetragen. Obwohl zwar die ganz großen Namen fehlen, verspricht das Teilnehmerfeld eine spannende Muskelschlacht.

Als Favorit geht ganz klar Craig Richardson ins Rennen, der Ende Mai bei der „New York Pro“ hinter Kai Greene und Ronny Rockel auf dem dritten Platz landete. Ben White und Brandon Curry sind weitere Kandidaten, die um den Einzug in die Top-3 kämpfen werden. Aber dabei ist der Pole Robert Piotrkowicz nicht zu vergessen, der das Potential hat, zur Überraschung des Abends zu avancieren. Mit dem Franzosen Lionel Beyeke steht ein weiterer Athlet in Kanada auf der Bühne, der vor wenigen Wochen auch im Big Apple auf sich aufmerskam machen konnte. Lionel belegte dort den vierten Platz und will in Toronto nun natürlich in die Medaillenränge kommen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.