Powerlifting – Super Cup of Titans

Am 22.05.2011 fand in St.Petersburg der alljährliche Super Cup of Titans im Powerlifting statt.
Insgesamt gingen 8 Athleten an die Hantel. Die Wertung war denkbar einfach. Sieger wurde der Athlet mit dem höchsten Total im Dreikampf.
Alle Athleten, die in die Wertung kamen, erzielten  über 1050kg.
Knapper Sieger wurde Evgeniy Yarymbash (128,05kg / UKR) mit 1195 kg. Im einzelnen waren das 460 kg in der Kniebeuge, 352,5kg im Bankdrücken sowie 382,5kg im Kreuzheben. Andrey Malanichev (137,60kf/ RUS) versuchte mit seinem letzten Kreuzhebeversuch (417,5kg) noch an dem Ukrainer vorbeizuziehen. Dieser Versuch schlug fehl und so musste sich Malanichev mit 1180kg (480/300/400) und Rang 2 zufrieden geben.
Sensationell war die Leistung von Andrey Belyaev (98,15 / RUS). Als mit Abstand leichtester Athlet des Feldes, schaffte er mit glatten 1100kg eine brutale Leistung. Seine Einzelleistungen: 425kg in der Kniebeuge, 300kg auf der Bank und zum Abschluss 375kg im Deadlift.

Die kompletten Ergebnisse

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.