Ostdeutsche Meisterschaften des NAC: Markus Rohde holt bei seinem Comeback den Gesamtsieg

Der ehemalige Deutsche Meister Markus Rohde, inzwischen Chefredakteur der Sportrevue, wurde am Samstag Bodybuilding-Gesamtsieger bei den Ostdeutschen Meisterschaften des NAC-Germany in Berlin. Nach elfjähriger Wettkampfpause zeigte sich der 38-jährige Journalist im ausverkauften Freizeitforum Marzahn in persönlicher Bestform.

nac_ostdeutsche_mrohde3 nac_ostdeutsche_mrohde1 nac_ostdeutsche_mrohde2

Jürgen Drescher Fotos mit freundlicher Genehmigung von Markus Rohde

Ergebnisse NAC Ostdeutsche Meisterschaft 02.November 2013 in Berlin

Body I
1.Marcus Simon
2.Jörg Haase
3.Sebastian Kopp
4.Torsten Hala
5.Dirk Fleischer
6.Robert Masannek

Body II
1.Markus Rohde Gesamtsieger Body
2.Riccardo Dankwardt
3.Daniel Kaiser
4.Guido Warnick

Body III
1.Joe Einicke
2.Petr Hruby
3.Matthias Müller
4.Torsten Stöhr
5.Christian Zitzke

Junioren
1.Manuel Moisel
2.Daniel Hentschel

Body Over 40
1.Matthias Müller
2.Dirk Fleischer

Body Over 50
1.Jörg Haase
2.Torsten Stöhr
3.Torsten Hala
4.Helge Meißner

Figur
1.Susanne Bergemann
2.Janine Liebig

Fitness
1.Yvonne Reinhardt

Miss Shape
1.Réka Lajgut
2.Cindy Herrmann
3.Stefanie Lübke
4.Manja Ohmke
5.Saara Keller

Athletik I
1.Matthias Döring
2.Raik Olbricht
3.Toni Ackermann
4.Toni Bliesener
5.Ronny Höppner
nicht im Finale:
Peter Getek, Dennis Richter

Athletik II
1.Alexis Djekoudje Gesamtsieger Athletik
2.Arndt Neide
3.Ronny Janke
4.Ali Falah
5.Martin Feldhahn
nicht im Finale:
Steven Mörs, Frank Horn, Jörg Horn

Newcomer
1.Patrick Schewe
2.Alexis Djekoudje
3.Guido Warnick
4.Daniel Hentschel
5.Robert Masannek
nicht im Finale:
Peter Getek, Wojciech Knopik

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.