Olympiasieger in Messerstecherei verwickelt

Der kasachische Olympiasieger Ilja Ilin ist bei einer Messerattacke im Brustbereich schwer verletzt worden, befindet sich jedoch außer Lebensgefahr. Der Olympiasieger der Klasse -94 kg geriet am vergangenen Wochenende auf einer Hochzeitsfeier offenbar in Streitigkeiten, die zu einer Messerstecherei führte. Ilin selbst behauptet, dass die Party ohne Zwischenfälle verlief, er lediglich ausgerutscht und auf eine Flasche gefallen sei.

Die Ärzte sind sich jedoch sicher, dass es sich bei seinen Verletzungen um Messerstiche handele. Die Polizei nahm die Ermittlung auf.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.