Oliver Gratzer liefert überzeugende Vorstellung ab

„Bei brütender Hitze konnte sich Oliver Gratzer beim zweiten Day of Power über fünf Disziplinen gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen. „Österreich, Ungarn, Slowenien und Deutschland schickten ihre Vertreter in das steirische Fohnsdorf und ließen sie zum zweiten Mal im Truckpull, Apollons-Hantel, Yoke-Laufen, Auto-Heben und Atlas-Steinheben antreten.

Oliver Gratzer konnte dabei die anwesenden Zuschauer nicht nur durch seine extrovertierte Art begeistern, sondern auch mit seinen Leistungen überzeugen. Michael Laabs aus Deutschland und der Slowene Gregor Stegnar waren dem Österreicher aber immer dicht auf den Versen. Erst in der letzten Disziplin konnte Gratzer seinen Sieg vor heimischem Publikum perfekt machen.

Ergebnisliste
1. Oliver Gratzer (Österreich)
2. Michael Laabs (Deutschland)
3. Gregor Stegnar (Slowenien)
4. Martin Wildauer (Österreich) / Stärkster Newcomer
5. Gerald Gschiel (Österreich)
6. Attila Berces (Ungarn)
7. Gabor Fargacs (Ungarn)
8. Michael Votter (Österreich)
9. David Lukas (Deutschland)
10. Damjan Slapnik (Slowenien)

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.