Newcomer-Cup in Berlin

Auf dem Sommerfest der starken Männer konnte sich Mateusz Skentny wie schon in Cottbus gegenüber der Konkurrenz behaupten.
Dabei hatte er jedoch in Lukas Neumayer einen ebenbürtigen Gegner gefunden, der ihm bei jeder Disziplin Paroli zu bieten wusste. Am Ende stand auf beiden Seiten die gleiche Punktzahl, so dass die Anzahl der Einzelsiege über Gold und Silber entschied. Mateusz hatte letztendlich das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite. Lukas gewann zwar nicht die Gesamtwertung, belegte dafür aber den Führungsplatz in der 105er Katogerie.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.