Neues Punktesystem für World Super Series

Um dem Sieg eines Grand-Prixs mehr Gewicht zu verleihen, kommt es erneut zu Änderung bei der Punktevergabe.
Odd Haugen, der Vorsitzende der World Strongman Super Series kündigte an, dass künftig der Sieger 12 Punkte erhält. Neun Punkte gibt es für den zweiten Platz, 8 für den Drittplatzierten etc.

Damit soll ein Athlet, der am Ende eines Grand-Prixs ganz oben auf dem Siegertreppchen steht, mehr als bisher belohnt werden.

Die World Super Series hält damit an ihrer Tradition fest, das Punktesystem fast im jährlichen Rhythmus anzupassen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.