Neuer Profi-Wettkampf ab 201

In Zeiten, in denen die Zukunft des traditionsreichen Ironmans unsicher scheint, kündigt das Bodybuilding-Magazin FLEX für 2011 einen eigenen Wettkampf an.
Die FLEX Pro soll am 26. Februar 2011 in Los Angeles erstmalig ausgetragen werden und ist damit kalendarisch nahe am Arnold-Classic-Wochenende positioniert.

Jim Manion, Vorsitzender der IFBB-Profi-Abteilung, sagte, dass es für die IFBB oberste Priorität hatte, einen Wettkampf ins Leben zu rufen, der die durch den Wegfall der Ironman entstandene Lücke schließt. Die Aussage ist in doppelter Hinsicht interessant, da sich bisher Jon Balik noch nicht abschließend zur Zukunft seines Ironman geäußert hat. Doch offenbar scheint einer der traditionsreichsten Wettkämpfe des Profi-Bodybuildings sein ewiges Ende gefunden zu haben.

Die FLEX Pro wird neben eines Bodybuilding-Wettkampfs für Männer und Frauen auch eine Konkurrenz in der Figurenklasse beinhalten. Das Preisgeld der Veranstaltung wird insgesamt $40,000 betragen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.