Neue Rekorde und Bestleistungen am 2. Tag der Bundesliga

Die laufende Bundesliga-Saison wartet mit Spitzenleistungen auf wie schon lange nicht mehr. Trotz des furiosen Auftaktes der Bundesliga, konnten die Spitzenvereine bei den zweiten Begegnungen erneut mit spektakulären Leistungen überzeugen. Allen voran Andy Dörner, der mit 405 kg die seit mehr als 10 Jahren höchste Last innerhalb des BVDK gebeugt hat. Mit fünf persönlichen Bestleistungen avancierte Andy zum Star der Wiesbadener Mannschaft. Auch sein Teamgefährte Markus Hinz bewies mit einem Dreikampfergebnis 810 kg eine herausragende Form. Angesichts seiner leichten 93 kg ist noch völlig offen, ob er bei der Deutschen Meisterschaft in Gräfenhainichen in der 90er oder 100er starten wird. In beiden Klassen könnte er jedenfalls ganz vorn mitmischen.

Mit leichten 88,6 kg Körpergewicht und erbrachten 850 kg im Total machte Mario Kürzendörfer deutlich, dass der Sieg in der 90er in Gräfenhainichen nur über seine Person gehen kann. Der wohl stärkste Kriminalkommissar Deutschlands hat sechs Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft in der Kategorie bis 100 kg souverän gewonnen.

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle im Überblick:

20. 01.2007 10.02.2007 Zwischenstand

1. Bundesliga

Nord

1. VfB Klötze 1.915,78 1.970,84 3.886,62

2. SV Motor Barth 1.871,43 1.941,73 3.813,16

3. FSV Magdeburg 1.863,89 1.919,24 3.783,13

4. Herrnburger AV 1.889,27 1.883,42 3.772,69

5. AC Lauchhammer 1.854,53 1.837,73 3.692,26

6. KFV Döbeln 1.714,15 1.976,12 3.690,27

7. KBV Bautzen 1.792,24 1.817,46 3.609,70

8. Kröpeliner SV 1.748,47 1.807,68 3.556,15

Süd

1. Power Gym Wiesbaden 1.909,17 1.963,79 3.872,96

2. KSV Langen 1.709,25 1.723,55 3.432,80

3. STC Bavaria Landshut 1.682,4 1.738,34 3.420,74

4. ESV München – Neuaubing 1.631,5 1.694,97 3.326,47

5. AC Oppenau 1.711,57 1.609,91 3.321,48

6. SSV Erfurt – Nord 1.625,58 1.671,70 3.297,28

7. SG Randersacker 1.672,12 1.518,60 3.190,72

8. ASC Nürnberg – Süd 1.538,71 1.108,84 2.647,55

2. Bundesliga

Nord

1. Rotation Langenbach 1.486,67 Ausfall 1.486,67

2. USV TU Dresden 1.445,06 Ausfall 1.445,06

Süd

1. SV Fellbach 1.606,93 1.619,40 3.226,33

2. PSC Rosenberg 1.481,50 1.497,35 2.978,85

3. AC Amberg 1.474,16 1.424,97 2.899,13

Alle Einzelergebnisse finden Sie auf www.kdk-hessen.de

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.