Neue Rekorde bei der Hessenliga

Sechs Mannschaften fanden sich in den Räumlichkeiten des traditionsreichen AC Siegfried Darmstadt ein, um das stärkste Team unter sich zu ermitteln. Das gesamte Klassement zeigte dabei durchweg ansprechende Leistungen, die zudem von mehreren regionalen Rekorden gekrönt wurden.

Allen voran setzte sich die erst 19 Jahre alte Monique Horsey in Szene. Sie konnte in der Klasse -125 kg mit 200 kg in der Kniebeuge, 125 kg auf der Bank und 180 kg im Kreuzheben in allen drei Disziplinen einen neuen Landesrekord einstellen.

Anke Wendt machte ebenfalls mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Die Sachsen-Anhaltinerin  betrat nach längerer Wettkampfabstinenz wieder erstmalig die Heberbühne und sicherte sich mit 105 kg den Landesrekord in der Klasse bis 67,5 kg.

In der Gesamtwertung setzten sich erfahrenen Heber um Rudi Küster aus Kassel durch und verwiesen die Mannschaften aus Marburg und Wiesbaden auf die Plätze.

Hessenliga 2008
1. AS Heros Kassel (Team 1)
2. AC Marburg (Team 1)
3. Power Gym Wiesbaden
4. AC Marburg (Team 2)
5. AC Siegfried Darmstadt
6. AS Heros Kassel (Team 2)

Alle Einzelergebnisse finden Sie auf http://www.kdk-hessen.de/pdf/hessenliga_08.pdf


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.