Nazik Avdalyan wird in Kürze aus Krankenhaus entlassen

Die in einem schweren Verkehrsunfall verwickelte armenische Weltmeisterin von 2009, Nazik Avdalyan, wird nach Auskunft der Ärzte das Krankenhaus wohl in wenigen Tagen verlassen können.

Nazik musste sich in der letzten Woche einer komplizierten Operation an der Wirbelsäule unterziehen, deren Ausgang zunächst ungewiss war. Wie der armenische Sportminister jedoch nun verkündet, ist die Spitzenathletin schon dabei, das Laufen wieder zu erlernen. Der Minister betont nach wie vor, dass Nazik bald wieder Wettkämpfe bestreiten werde. Angesichts der Schwere ihrer Verletzungen scheint diese Aussage jedoch eher auf unterschütterliche Hoffnung und Gottvertrauen zu basieren, als auf der Einschätzung der Ärzte. Nazik steht nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus ein offenbar mehrmonatiger Aufenthalt in einer Reha-Klinik bevor.

Unterdessen wurde mit Yuri Vardanyan eine weitere armenische Gewichtheber-Legende aus dem Krankenhaus entlassen, die ebenfalls einen schweren Autounfall hatte. Vardanyan ist im Oktober letzten Jahres mit seinem Wagen in einen Traktor gefahren und musste seitdem in der Klinik bleiben. Ähnlich wie Nazik ist auch Yuri in Armenien auf Grund seiner sportlichen Erfolge hoch angesehen und gehört sogar zum Beraterstab des Präsidenten.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.