Muscle Beach – Legende Ray Stern verstorben

Ray Stern verstarb am Dienstag im Alter von 74 Jahren. Er war erfolgreicher Wrestler, Bodybuilder und Fitness-Ikone der 50er Jahre. Ray Stern wurde als Walter Bookbinder am 12. Januar 1933 im New Yorker Stadtteil Brooklyn geboren. Bereits im Alter von 13 Jahren entdeckte er mit großer Begeisterung das Krafttraining. Wie es in den Legenden heißt, die sich um seine Person ranken, hatte er immer zwei 20-Kilogramm-Kurzhanteln im Schulranzen, um stets eine spontane Trainingseinheit einlegen zu können.

Mit 17 Jahren versuchte Stern durch Wrestling seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Zwar verdiente er  anfänglich nur 10 Dollar pro Antritt, aber weil seine Kämpfe im Fernsehen übertragen wurden, erlangte er schnell eine große Popularität, die sich später auszahlen sollte.

Während einer Tour durch Kalifornien lernte Ray die Muscle Beach – Stars Joe Gold und Armand Tanny kennen. Beide überzeugten ihn davon, dass er nur in Kalifornien das ganz große Geld machen könnte.

Nachdem Stern zur Westküste gesiedelt war, kam er immer mehr mit der damaligen Bodybuilding-Szene in Kontakt. Gleichzeitig errang im Wrestling er zahlreiche Erfolge und wurde mehrfacher World Champion und Tag-Team-Champion. 

Außerhalb der Ringseile avancierte Ray zum Fitness-Pionier indem er regelmäßiges Training und einen gesunden Lebensstil propagierte. Mit seiner damaligen Frau eröffnete er in San Francisco das erste Fitness-Studio Amerikas, das eine Kinderbetreuung anbot. Ferner agierte er erfolgreich als Immobilien-Makler.

Das Fliegen war seine zweite große Leidenschaft. In den frühen 50er Jahren absolvierte er eine Flugausbildung und kaufte sich von seinen ersten großen Gagen ein eigenes Flugzeug. Seitdem reiste er zu seinen Auftritten mit seiner eigenen Maschine an.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.