Mr. Olympia 2007 ohne Dennis James und Kay Greene

Mit Dennis James und Kay Greene sagen zwei Anwärter auf die Top-10 ihre Teilnahme an der Schlacht in Las Vegas ab. Eine schwere und langwierige Lungenentzündung kosteten Dennis James wertvolle Wochen der Vorbereitung, so dass er sich dazu gezwungen sah, von einer Teilnahme an der diesjährigen Wahl zum Mr. Olympia abzusagen.

Wie das US-Magazin FLEX berichtet, schwächte die Lungenentzündung James so stark, dass er während eines Fluges von Madrid nach Frankfurt eine Sauerstoffmaske verwenden musste. Der Heidelberger gibt sich trotz allem zuversichtlich: "Momentan bin ich sehr enttäuscht, dass ich nicht zu meiner 8. Olympia-Teilnahme in Folge antreten kann. Aber ich werde nächstes Jahre besser als zuvor auf der Arnold zurückkommen."

Der Shooting-Star des Frühjahres, Kay Greene, hat verkündet, ebenfalls von seiner Olympia-Qualifikation keinen Gebrauch zu machen. Laut aktuellen Meldungen will Greene die Zeit nutzen, um sich auf seine Schwächen konzentrieren zu können.

Mit Dennis James und Kay Greene erhöht sich die Zahl der Olympia-Absagen auf fünf. Branch Warren, Phil Heath und Desmond Miller haben bereits ihr Nichterscheinen bekannt gegeben.

Dennis James

Dennis James


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.