Milchfett im Kampf gegen Diabetes hilfreich

Der Standardratschlag an Diabetes-Patienten lautet, eine fettarme Diät zu befolgen. Eine aktuelle Studie stellt diese Anweisung in Frage. Denn offenbar kann der Genuss von Vollmilch, Käse und Joghurt den Zuckerspiegel senken. Grund scheint hierfür eine spezielle Fettsäure zu sein, die nur in Molkereiprodukten der Vollfettstufe vorkommt.

Die Studie, an der 3.000 Probanden teilnahmen, zeigte außerdem, dass Milchfett offenbar auch mit niedrigen Cholesterinwerten und geringem Körperfettanteil in Verbindung gebracht werden kann.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.