Matthias Steiner verteidigt Deutschen Meistertitel

Matthias Steiner konnte sich am Wochenende über gleich zwei Erfolge freuen. Der Olympiasieger / Vizeweltmeister kam bei den nationalen Titelkämpfen in Chemnitz auf ein Zweikampfergebnis von 415kg und platzierte sich damit im Superschwergewicht weit vor den folgenden Andreas Müller (334kg) und Daniel Novara (333kg).

Almir Velagic, der in Deutschland Matthias härtester sportlicher Konkurrent ist und ihm im letzten Jahr beinahe den Titel wegschnappen konnte, verzichtete auf Grund einer Ellbogenverletzung auf eine Teilnahme.

Nur einen Tag vor der Deutschen Meisterschaft wurde Matthias Steiner zum zweiten Mal nach 2008 zum Gewichtheber des Jahres gewählt. Im letzten Jahr erhielt sein Nationalmannschaftskollege Jürgen Spieß diese Ehrung.

Spieß gewann in Chemnitz mit 377 kg den Meistertitel in der Klasse bis 105kg.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.