Matthias Steiner startet nicht bei der Deutschen

Der Olympia-Sieger im Schwergewicht wird nicht am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Rodewisch (Vogtland) an die Hantel gehen.
Die zahlreichen Medienauftritte und geschäftlichen Verpflichtungen, die seine Goldmedaille in der Superschwergewichtsklasse mit sich brachte, ließen Steiner nicht genügend Zeit, um sich angemessen auf den nationalen Wettbewerb vorzubereiten.

"Im neuen Jahr steht der Sport wieder im Vordergrund , wird Steiner in den Medien zitiert und sagte, dass die Auszeit mit Bundestrainer Frank Mantek abgesprochen war.

Neben Steiner werden auch fast alle anderen deutschen Olympia-Starter nicht auf die Heberbohle treten. Als Mitglieder der Bundeswehrsportfördergruppe mussten sie einen mehrwöchigen Lehrgang absolvieren und ihr Training ebenfalls einschränken.

Jürgen Spieß vom AC Forst wird in der Kategorie bis 94 kg als einziger Olympia-Teilnehmer antreten.

Steiner nahm unterdessen gestern seine Auszeichnung bei der Bambi-Verleihung entgegen, die mit Standing-Ovations begleitet wurde.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.