Mariusz Pudzianowski siegt beim MMA-Debüt

Der Athlet, der bisher im Strongman-Sport das unangefochtene Maß aller Dinge war, hat am Wochenende erfolgreich seine neue Karriere im Mixed-Martial-Arts eröffnet.
Bei seinem ersten offiziellen Kampf traf der polnische Medienstar auf Marcin „El Testosteron“ Najman. Gleich nach dem Gongschlag zur ersten Runde setzte Mariusz seinem Konkurrenten zu und offenbarte dabei eine technisch noch nicht ausgepfeilte Boxtechnik. Äußerst solide war hingegen seine Beinarbeit, die schließlich das frühe Ende des Kampfes einläutete. Mit krachenden Tritten auf die Oberschenkel holte Mariuzs seinen Gegner von den Beinen und ließ ein Trommelfeuer aus Fausthieben und Hammerschlägen folgen, das der Ringrichter nur mit Mühe stoppen konnte.

Der Kampf sorgte in Polen für Rekordeinschaltquoten und Mariuzs twitterte bereits, dass dies keine einmalige Sache gewesen sei.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.