Lokalmatador Tobias Ide siegt beim Nordcup

Vor heimischer Kulisse konnte sich Tobias Ide knapp gegen den österreicher Oliver Gratzer beim 2. Internationalen Nordcup in Schwerin durchsetzen. Beide Kontrahenten lieferten sich zum Gefallen der zahlreichen Zuschauer bis zur letzten Disziplin eine spannende Schlacht um den ersten Platz. Nach Autoschubkarre, Baumstammstemmen, Wheelflips, Yoke und dem Medley trennten nur zwei Punkte beide Athleten voneinander.

In der Klasse -105 kg behauptete sich der Holländer Fouad Hsaini klar gegenüber seinen Gegenspielern aus Amerika, Adam Keep, und aus Deutschland, Mirko Rothe. Der amtierende Deutsche Meister, Patrick Baboumian, platzierte sich auf Grund einer Formschwäche lediglich auf Rang 9.

Die Klasse -90 kg dominierte Ronny Pawlowski, der schon vor einigen Wochen bei der Athletics Berlin auf sich aufmerksam machte. Er verwies ohne größere Schwierigkeiten Arne Guthörl und Jan Naumann auf die Plätze.

Die Ergebnisse in der Übersicht

2. Internationaler Nordcup

Gesamtwertung
1. Tobias Ide
2. Oliver Gratzer
3. Fouad Hsaini
4. Jens Tamm
5. Raymon Merxs
6. Adam Keep
7. Raik Seume
8. Mirko Rothe
9. Patrick Baboumian
10. Rene Trage
11. Enrico Schütze
12. Uwe Helmbold
13. Ron Magnus Tietz
14. Stefan Arnold
15. Dimitrij Sudak
16. Uwe Böser
17. Danny Gartz

-105 kg
1. Fouad Hsaini
2. Adam Keep
3. Mirko Rothe
4. Patrick Baboumian
5. Rene Trage
6. Stefan Arnold
7. Uwe Böser

-90 kg
1. Ronny Pawlowski
2. Arne Guthörl
3. Jan Naumann
4. Michael Brückner
5. Marcel Marossow
6. Nando Stoll
7. Tony Lübbert
8. Andy Martin

Ausführliche Ergebnisliste auf  http://www.gfsa-strongman.de/pdf/nordcup07.pdf  .

 

Autoschubkarre
Autoschubkarre

 

Baumstammstemmen
Baumstammstemmen

 

Loading – Medley
Loading
Fotos: www.Sportrevue.info

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.