Lee Priest muss Comeback erneut verschieben

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Lee Priest. Das  Australian Wunderkind € wird voraussichtlich erst 2010 wieder auf der Bühne stehen. Ein Sehnenriß im rechten Arm, der in dieser Woche operativ behoben wurde, bedeuteten das Aus für seine Comeback-Pläne. Ursprünglich hatte der um klare Worte nie verlegene Priest nach langem Hin und Her mit den IFBB-Funktionären einen Start beim Australian-Grand-Prix anvisiert. Wie zu hören ist, wird er offenbar jedoch die komplette Saison pausieren müssen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.