Kraftdreikampf: Gold und Silber für Tepper und Hentschel

Die deutsche Nationalmannschaft konnte auf den internationalen Titelkämpfen im tschechischen Pilsen Gold und Silber auf der Bank holen.

Eduard Tepper schob in der Klasse bis 83kg satte 235kg von der Brust und erhielt damit die Goldmedaille im Bankdrücken in der Einzelwertung. Die in der Kniebeuge eingebrachten 270 kg und im Kreuzheben 297,5 gezogenen Kilogramm brachten den Mann aus NRW mit einem Dreikampfresultat von 802,5 kg auf den 10. Platz.

Eine Gewichtskategorie höher (-93kg) holte sein Mannschaftskollege Andre Hentschel ebenfalls eine Medaille in der Einzelwertung im Bankdrücken. Mit 257,5 kg erhielt der Niedersachse WM-Silber in einer erstklassig besetzten Konkurrenz. In der Dreikampfwertung kam Andre mit einem Total von 872,5 kg (Kniebeuge 320kg, Kreuzheben 295kg) auf den 7. Rang.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.