Kircher und Häusler glänzen auf Senioren-DM

Bei den nationalen Titelkämpfen der Senioren stellte Achim Kircher eine neue internationale Bestmarke auf. Wilfried Häusler konnte sich seinen 18. DM-Titel erkämpfen.
Der Bankdrück-Spezialist und Nationalkaderathlet Achim Kircher sorgte in der Gewichtsklasse bis 110 kg für Aufsehen, als er in seinem Einstiegsversuch mit 264 kg auf der Bank nicht nur eine neue nationale Bestmarke aufstellte, sondern damit auch den Weltrekord in der Altersklasse I (40-49Jahre) um ein Kilogramm überbot. Seine Folgeversuche mit 277,5 und 283 kg bekam er zwar nicht in die Wertung, deuten aber an, welche Leistung man von Achim auf der im Mai stattfindenen Weltmeisterschaft erwarten darf.

In der Alterkategorie III (über 60Jahre) regierte Wilfried Häusler einmal mehr die Klasse -75 kg. Betreut vom stellvertretenden Bundestrainer Francesco Virzi ging Häusler mit viel Selbstvertrauen an die Hantel und konnte sein Leistungspotential konsequent abrufen. Mit 190 kg in der Kniebeuge und 105 kg auf der Bank waren die 190 gezogenen Kilogramm im Kreuzheben nur noch die Kür für seinen 18. Deutschen Meistertitel.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.