Kai Greene verliert beim Training das Bewusstsein

Kurz vor der Arnold Classic, wo man einen sensationellen Auftritt des New Yorkers erwartet, kursiert ein Gerücht, dass Kai Greene beim Training ohnmächtig wurde.
So wie es von verschiedenen Augenzeugen berichtet wird, absolvierte Kai gerade sein Cardio-Workout, als ihm offenbar plötzlich schwarz vor Augen wurde und er auf dem Gerät zusammenbrach. Wie weiter zu hören ist, war er für mehrere Minuten nicht ansprechbar. Ein herbeigerufener Notarztwagen soll ihn schließlich in eine Klinik gebracht haben.

Welche Auswirkungen dieser Vorfall auf seine bevorstehende Teilnahme bei den Arnolds haben wird, ist noch nicht abzusehen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.