Julia Rohde gewinnt Bronze im Zweikampf

Zum ersten Mal seit acht Jahren konnte wieder eine Heberin des BVDG eine internationale Medaille im Olympischen Zweikampf gewinnen. Die 18-jährige Julia Rohde startete in der Gewichtsklasse -53 Kilogramm und eroberte mit 188 kg im Total unerwartet den dritten Medaillenrang. Mit 83 kg im Reißen und 105 kg im Stoßen stellte die Sportstudentin zudem jeweils neue deutsche Rekorde in dieser Gewichtskategorie auf und war der späteren Siegerin aus der Ukraine, Natalja Trotsenko (88+109=197), dicht auf den Fersen.

Julias Mannschaftskollegin Sara Blasnik belegte in der Kategorie -58 kg mit 180 kg in der Zweikampfwertung den achten Platz.


Photo by Hadel“

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.