Jay Cutlers Bizeps-Op auf den 24. Februar verschoben

Eigentlich hätte Jay sich jetzt bereits auf den Weg der Genesung befinden sollen, seine für letzte Woche geplante Bizeps-Op musste jedoch verschoben werden. Der geschäftstüchtige Athlet hatte einfach noch zu viele Termine und Flugreisen zu erledigen.

Gerade die Flugreisen machen seinen Ärzten sorgen. Sie raten Jay dringend davon ab, kurz nach dem Eingriff ein Flugzeug zu besteigen, um die Heilung nicht zu behindern.

Jay wird sich nun am 24. Februar am linken Bizeps operieren lassen und hat bereits verlauten lassen, dass er deshalb auch nicht zur Arnold Classic nach Columbus kommen werde.

Wann der vierfache Mr. Olympia und dreifache Arnold CLassic – Sieger wieder volle Kanne in das Training einsteigen kann, vermochte er zunächst nicht zu sagen, weil alles davon abhänge, wie gut die OP verläuft. Jay hofft aber, dass er spätestens im frühen Sommer wieder im Training an seine Grenzen gehen kann.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.