Jack LaLanne feiert seinen 95. Geburtstag

Jack LaLanne, die ultimative Fitness-Ikone, feierte am Olympia-Wochenende mit dem gewohnten Elan seinen nunmehr 95. Geburtstag.

Der rastlose Fitness-Enthusiast blieb dabei seiner ganz eigenen Tradition treu und verzichtete bei seiner Geburtstagsparty auf ausgiebiges Schlemmen. Stattdessen hat er sich vorgenommen, einmal von San Francisco zu den Catalina-Inseln zu schwimmen. Eine Strecke von 32 Kilometern.

An seinem 40. Geburtstag tauchte er mit 60 Kilogramm Ballast die gesamte Länge der Golden-Gate-Bridge. Vier Jahre später konnten seine Geburtstagsgäste Jack dabei zusehen, wie er in einem Paddelboot von den Farallon-Inseln nach San Francisco paddelte. Eine Strecke von 27 Meilen, die er in etwas mehr als 9 Stunden bewältigte.
Als er 45 Jahre alt wurde, zelebrierte er sein neues Lebensjahr mit 1000 Klimmzügen und 1000 Hockstreck-Sprüngen.

Es folgten Geburtstage, an denen er 65 Boote durch einen See in der Nähe von Tokyo zog oder in Handschellen gefesselt schwimmend 70 Boote mit 70 Menschen für eine halbe Meile in Bewegung setzte.

Auch mit 95 Jahren denkt Jack noch lange nicht an den Ruhestand und freut sich auf die Promotion-Tour zu seinem 11. Buch, das in wenigen Tagen auf dem amerikanischen Markt erscheinen wird.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.