IPF Powerlifting WM: Überragende Leistungen in den schweren Klassen

Die IPF Kraftdreikampf-Weltmeisterschaft der Männer und Frauen 2013 ist am Samstag (09.11.13) in Norwegen zu Ende gegangen. Am letzten Tag boten die Schwergewichtler den Zuschauern eine Galavorstellung mit zahlreichen Weltrekorden. Höhepunkt war der Zweikampf im Superschwergewicht zwischen Andrey Konovalov (RUS) und dem norwegischen Junior Carl Yngver Christensen. Der Norweger stellte zu Beginn mit 475 kg einen fantastischen Weltrekord in der Kniebeuge auf.

(Quelle: youtube/ifbb1989)

Konovalov erkämpfte sich im Bankdrücken durch enorme 355 kg den erforderlichen Vorsprung, um den Titel mit 365 kg im Kreuzheben abzusichern.
IPF Weltmeister mit neuem Weltrekord im Superschwergewicht: Andrey Konovalov aus Russland erreicht 1187,5 kg im Dreikampf ( Foto mit freundlicher Genehmigung von Wim Wamsteeker)

IPF Weltmeister mit neuem Weltrekord im Superschwergewicht: Andrey Konovalov aus Russland erreicht 1187,5 kg im Dreikampf ( Foto mit freundlicher Genehmigung von Wim Wamsteeker)

Mit neuem Weltrekord von 1187,5 kg siegte der Russe mit 12,5 kg vor dem Supertalent aus Skandinavien. Der neue Vizeweltmeister Carl Yngver Christensen steigerte dabei die Juniorenweltbestmarke auf unglaubliche 1175,0 kg.

Jewgenij Kondraschow konnte verletzungsbedingt nicht um eine gute Platzierung kämpfen. Der Nürnberger hielt aber bis zum Schluss durch und hob immerhin noch 335 kg aus dem Kreuz.

Die weiteren Ergebnisse der deutschen Athleten von 93 bis 120 kg: Jan Bast und André Hentschel belegten in der Klasse bis 93 kg die Plätze neun und elf. Jan kam auf gute 892,5 kg. Im Bankdrücken verfehlte er mit 260 kg knapp den Sprung auf einen Medaillenrang. André zeigte ausgeglichene Leistungen und überzeugte mit starken 250 kg auf der Bank. In der Gewichtsklasse bis 120 kg hob Sascha Kabisch insgesamt 852,5kg. Das reichte in diesem starken Feld für Rang 12.

Bei den Frauen ging für den BVDK nur Susann Cichon ins Rennen. Sie beugte 150 kg und kam im Bankdrücken auf 85 kg. Mit schön gezogenen 160 kg im Kreuzheben landete sie in der Endabrechnung mit 395 kg auf Platz 9 der 57 kg-Klasse.

Die Ergebnisse der schweren Männerklassen

bis 93 kg

 

 

Knieb.

Bank

Kreuz

Total

1.

Bulanyy Mikhaylo

UKR

92,65

372,5

260,0

350,0

982,5

2.

Bilyi Sergii

UKR

92,40

365,0

277,5wj

337,5

980,0wj

3.

Mashintcov Sergey

RUS

92,82

372,5

247,5

335,0

955,0

4.

Coimbra David

BRA

92,55

355,0

235,0

327,5

917,5

5.

Wegiera Jan

POL

89,96

345,0

290,0

280,0

915,0

6.

Silbaum Margus

EST

92,90

355,0

230,0

330,0

915,0

7.

Van den Hoek Pjotr

NED

92,67

335,0

265,0

300,0

900,0

8.

Palmer Robert

GBR

90,50

340,0

255,0

300,0

895,0

9.

Bast Jan

GER

92,85

327,5

260,0

305,0

892,5

10.

Conner Charles

USA

92,50

330,0

280,0

280,0

890,0

11.

Hentschel Andre

GER

92,52

322,5

250,0

292,5

865,0

12.

Jaimes Luis

USA

92,49

305,0

245,0

280,0

830,0

13.

Arakawa Takayuki

JPN

89,60

307,5

230,0

290,0

827,5

14.

Van Haaren Piet

NED

91,78

315,0

170,0

300,0

785,0

15.

Hanada Toshihiro

JPN

91,91

280,0

197,5

270,0

747,5

16.

Khardin Konstantin

UZB

87,40

265,0

182,5

290,0

737,5

Hussein Tarek

EGY

90,34

280,0

200,0

250,0

0,0

Abd Rabou Khaled

EGY

92,41

350,0

220,0

   X

0,0

bis 105 kg

 

 

Knieb.

Bank

Kreuz

Total

1.

Dovganyuk Vadym

UKR

104,92

402,5

323,0

325,0

1050,5w

2.

Lebedko Konstantin

RUS

103,62

405,0

285,0

347,5

1037,5

3.

Coimbra Anibal

LUX

102,95

400,0

265,0

365,0

1030,0

4.

Walgermo Stian

NOR

104,38

375,0

262,5

325,0

962,5

5.

Eikeland Kristoffer

NOR

103,69

332,5

275,0

330,0

937,5

6.

Harsany Tomas

SVK

104,27

350,0

247,5

330,0

927,5

7.

Ovsonka Peter

SVK

104,36

372,5

227,5

312,5

912,5

8.

Bak Sune

DEN

104,27

325,0

252,5

312,5

890,0

9.

Akutsu Takahito

JPN

102,14

330,0

260,0

290,0

880,0

10.

Khuder Enkhbold

MGL

101,36

320,0

250,0

255,0

825,0

11.

Van Melis Floris

NED

104,02

310,0

227,5

272,5

810,0

Abdou Hany

EGY

99,85

100,0

215,0

   X

0,0

bis 120 kg

 

 

Knieb.

Bank

Kreuz

Total

1.

Rokochiy Oleksiy

UKR

119,50

412,5

295,0

367,5

1075,0w

2.

Bowring Dean

GBR

119,96

400,0

277,5

350,0

1027,5

3.

Bilican Orhan

BEL

119,05

425,0

300,0

300,0

1025,0

4.

Mann Steve

USA

119,55

390,0

295,0

300,0

985,0

5.

Hansen Jorgen

NOR

114,26

390,0

255,0

337,5

982,5

6.

Rivera Carlos

PUR

119,20

355,0

257,5

300,0

912,5

7.

Krejca Zbynek

CZE

119,33

330,0

297,5

280,0

907,5

8.

Ahmed Fahmy

EGY

118,95

350,0

220,0

335,0

905,0

9.

Kristensen Mathias

DEN

119,66

340,0

250,0

315,0

905,0

10.

Wollan Endre

NOR

105,32

330,0

260,0

310,0

900,0

11.

Snijders Jordy

NED

119,63

335,0

270,0

295,0

900,0

12.

Kabisch Sascha

GER

119,05

290,0

247,5

315,0

852,5

13.

Ahmed Mohamed

EGY

117,14

300,0

240,0

310,0

850,0

14.

Banks Benjamin

GBR

112,25

290,0

252,5

305,0

847,5

15.

Salgado Romel

ECU

118,10

330,0

217,5

270,0

817,5

Kraav Elar

EST

114,57

   X

   X

   X

0,0

über 120 kg

 

 

Knieb.

Bank

Kreuz

Total

1.

Konovalov Andrey

RUS

162,00

467,5

355,0

365,0

1187,5w

2.

Christensen Carl

NOR

164,00

475,0 w

330,0

370,0

1175,0wj

3.

Testsov Viktor

UKR

143,20

445,0

370,0w

355,0

1170,0

4.

Cappellino Joseph

USA

163,50

407,5

332,5

352,5

1092,5

5.

Baardtvet Hans

NOR

159,50

405,0

325,0

352,5

1082,5

6.

Sandvik Kenneth

FIN

141,60

412,5

342,5

320,0

1075,0

7.

Svensson Fredrik

SWE

147,30

372,5

355,0

322,5

1050,0

8.

Lupac David

CZE

138,20

425,0

282,5

322,5

1030,0

9.

Hassanin Ahmed

EGY

179,90

455,0

250,0

300,0

1005,0

10.

Ube Joe

ECU

141,00

405,0

260,0

275,0

940,0

11.

Singh-Sahota Rangbir

GBR

123,80

380,0

217,5

330,0

927,5

12.

Stinn Ryan

CAN

132,70

357,5

272,5

285,0

915,0

13.

Souza Eumenes

BRA

155,60

365,0

260,0

300,0

905,0

14.

Nieves Lazaro

PUR

125,20

337,5

240,0

310,0

887,5

15.

Ringoot Steve

BEL

135,40

345,0

250,0

270,0

865,0

16.

Ebeed Mina

EGY

159,00

250,0

215,0

352,5

817,5

17.

Kondraschow Jewgenij

GER

142,90

345,0

   X

335,0

805,0

Jonsson Audunn

ISL

143,40

415,0

285,0

335,0

0,0

Zu den kompletten Ergebnissen der WM

 

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.