Impressionen von Zack Khan bei der Dallas Super Show 2013

NUTREX-Athlet Zack Khan feierte am 16. und 17. August 2013 auf der Bühne des Dallas Convention Centers das erhoffte und von seinen Fans lang ersehnte Wettkampfcomeback. Am 8. Juni 2010 verletzte sich „King Khan“ bei der 3. Wiederholung Hackenschmidt- Kniebeugen mit ca. 320 kg. Diagnose: Sehnenabriss an beiden Quadrizepsmuskeln.
Nach 3-jähriger Pause und langwieriger Rehabilitation stand der Ausnahmeathlet in spektakulärer Form wieder auf der Bühne, um sich mit seinen Kontrahenten aus der IFBB Professional League zu messen.

Ergebnisse und Kurzbericht im BMS-Blog

Impressionen aus Dallas ( Fotos mit freundlicher Genehmigung von Nutrex Research) :

Grundstellung gedreht
Grundstellung gedreht

Seitliche Brust

Seitliche Brustpose
Doppelbizeps vorne
Doppelbizeps vorne

 

Latissimus vorne
Latissimus vorne
Doppelbizeps hinten
Doppelbizeps hinten
Most Muscular
Most Muscular
BMS-Athlet Zack Khan während der Vorbereitung im Aufwärmraum
Zack Khan während der Vorbereitung im Aufwärmraum

Weitere Daten zu Zack Khan

Geburtsdatum / -ort:  1.Juli 1980 in Kaschmir, Pakistan.
Spitznamen: The Freak, King Khan
Hauptwohnort:  Sheffield, United Kingdom
Körpergewicht Off Season : ca.140 kg
Wettkampf-Körpergewicht : ca. 127 kg

Maße:
Größe: ca. 1,80 m
Armumfang: ca. 58 cm
Brustumfang:ca.147 cm
Taille: ca. 86 cm
Oberschenkelumfang: ca. 79 cm
Wadenumfang: ca. 50 cm

Körperpartie, die er liebsten trainiert: Brust
Beste Muskelgruppe: Arme
Bevorzugte Musik: RnB, Hip Hop and Dance
Lieblingsessen: Steak n Chips, Pizza, Eiscreme, Sahnetorten
Lieblingsbodybuilder: ARNOLD
Favorisiertes BB Magazin: The Beef
Größter Moment im Bodybuilding: Einer der besten Top-Amateure seines Landes (England) zu sein
Sportliche Ziele : Platzierung unter den Top 10 beim Mr. Olympia

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.