Hossein Rezazadeh verurteilt Doping-Sünder scharf

Zwei iranische Gewichtheber wurden im Rahmen der Asiatischen Meisterschaften positiv auf verbotene Substanzen getestet.
Der zweifache Olympia-Sieger und heutige Manager und Cheftrainer der iranischen Gewichthebermannschaft sah sich gegenüber massiven Mediendrucks in Zugzwang und verurteilte in einem Interview Doping. Er sagte außerdem, dass Dopingsünder in der Nationalmannschaft des Irans nichts zu suchen hätten.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.