Hidetadas Karriere beendet

Hides Star-Anwältin konnte sich mit dem zuständigen Gericht auf einen Kompromiss einigen, der zwar den Japaner wieder in die Freiheit entlääßt, aber auch gleicheitig seine Bodybuilding-Karriere beendete. Die von seinem ehemaligen Sponsor angeheuerte Anwältin, die bereits Paris Hilton und O.J. Simpson vertrat, stimmte der Abschiebung Hidetads zu. Als Folge wurde Hide aus dem Gefängnis entlassen und zur sofortigen Ausreise gezwungen. In der Regel ist dieses Vorgehen mit einem lebenslangen Einreiseverbot verbunden.

Wie seine Freunde berichten, hält sich Hide in Japan aus Scham von der Öffentlichkeit fern.


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.