Hessen ehrt seine erfolgreichen Kraftsportler

Auf Grund ihrer Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene zeichnet das Bundesland Hessen neben Vertretern anderer Sportarten auch drei Athleten aus dem Kraftdreikampf-Bereich aus. Es werden alle Sportler mit dem Silbernen Lorbeerzweig geehrt, die auf einer Welt- oder Europameisterschaft unter eine Top-6-Platzierung erzielt haben sowie die Deutsche Meisterschaft gewonnen haben.

Mit Gunda Fiona von Bachhaus und Markus Schick erhalten zwei Athleten des FC Rüsselsheim die besondere Ehrung. Beide werden von Udo Krüger trainiert.

Christian Klein vom Powergym Wiesbaden erhält ebenfalls den Silbernen Lorbeerzweig.

Die Wettkampfstatistiken der geehrten Athleten aus dem Sportjahr 2006/07:

Gunda von Bachhaus (FC Rhein-Main Rüsselsheim, Trainer: Udo Krüger)
1. Platz Weltmeisterschaft im Kraftdreikampf 2006
1. Platz Deutsche Meisterschaft im Kreuzheben 2006
1. Platz Deutsche Meisterschaft im Kraftdreikampf 2007
1. Platz Weltmeisterschaft im Bankdrücken 2007
1. Platz Europameisterschaft im Kraftdreikampf 2007

Markus Schick (FC Rhein-Main Rüsselsheim, Trainer: Udo Krüger)
2. Platz Weltmeisterschaft im Bankdrücken 2007
1. Platz Deutsche Meisterschaft im Bankdrücken 2007

Christian Klein (Powergym Wiesbaden, Trainer: Andy Dörner)
2. Platz Deutsche Meisterschaft im Bankdrücken 2006
2. Platz Deutsche Meisterschaft im Kraftdreikampf 2006
4. Platz Weltmeisterschaft im Bankdrücken 2007
3. Platz Europameisterschaft im Bankdrücken 2007
1. Platz Deutsche Meisterschaft im Bankdrücken 2007″

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.