Gipfelstürmer Essa Obaid geht in England an den Start

Essa Obaid hat von seiner Ehefrau verkünden lassen, dass er im März beim britischen Grand Prix in das Bühnenlicht treten wird.

Essa hatte voriges Jahr den Amateurwettkampf der Arnold Classic gewonnen und konnte bereits vier Monate auf der Europa-Super-Show seinen ersten Profi-Sieg feiern. Probleme mit dem Handgelenk setzten jedoch ein Fragezeichen hinter die Zukunft des viel versprechenden Jungprofis. In England wird sich zeigen, ob Essa das Zeug dazu hat, sich an der Spitze des Profi-Businesses zu etablieren.

Der Britische Grand Prix findet am 19 & 20. März in London statt.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.