Gewichtszunahme: 6 kg in 30 Tagen? (Expertentipps)

F: Hallo Zack. Ich bin 178 cm groß und wiege 76 kg. Mein Problem ist, dass ich einfach nicht an Gewicht zulege. Ich trainiere viermal die Woche intensiv und konsumiere täglich 3500-4000 Kalorien. Was ist Deiner Meinung nach der beste Weg um schnell Gewicht bzw. Muskelmasse draufzupacken?

A: Ich denke, ich habe da so eine Art Geheimtipp, der bislang noch bei jedem funktioniert hat. Mein Vorschlag ist dieser: Motiviere Dich für die nächsten 30 Tage und setze Dir zum Ziel, in diesem Zeitraum 6 kg Körpergewicht/Muskelmasse zuzulegen. 6 kg in einem Monat mag sich vielleicht übertrieben anhören, aber es ist mein voller Ernst. Ich weiß, dass 6 kg in einem Monat realistisch sind, denn ich habe meine Spezialmethode mit mehreren Athleten schon erfolgreich durchgeführt. Das Gute und Einfache dabei ist, dass Du weder Trainings- noch Ernährungsplan ändern mußt.

Folgendes gilt es zu tun: Die Muskulatur, genauer gesagt die einzelnen Muskelzellen besitzen die phänomenale Eigenschaft dehnbar zu sein und ihr Volumen innerhalb weniger Wochen um 15-20% vergrößern zu können. Voraussetzung ist eine gesteigerte Diffusion (Transport) von bestimmten Nährsubstanzen und Flüssigkeiten aus dem Blutkreislauf in die Muskelzellen. Man kann sich die Muskelzellen dabei bildlich wie einen aufblasbaren Ballon vorstellen, der größer und größer wird. Da Muskelzellen ohnehin zu ca. 70% aus Wasser bestehen, handelt es sich bei der Zellvolumenvergrößerung nicht nur um einen völlig natürlichen sondern auch wünschenswerten Vorgang. Denn, ist das Zellvolumen erst einmal gesteigert, so reagiert der Körper im nächsten Schritt mit einer vermehrten Einlagerung von Aminosäuren in die Muskelzellen. Und wie jeder weiß, sind Aminosäuren die Grundbausteine der Muskulatur.

Nun zum praktischen Teil. Was Du brauchst, sind vier verschiedene Substanzen zur gleichen Zeit: Creatin, Glutamin, Wasser und körpereigenes Insulin. Verwende dazu die beiden Produkte CreaVitargo sowie Glutamin Plus. Und verfahre wie folgt:

Während Deines 30 Tagezyklus nimmst Du jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen eine Portion CreaVitargo (3 Meßlöffel auf 600 mL Wasser). Achte darauf, die empfohlene Wassermenge nicht zu unterschreiten und warte ca. 30 Minuten bis Du Dein Frühstück verzehrst. Dies gewährleistet eine vollständige Assimilation und gibt Deinem Körper Zeit, um mit Hilfe der hervorgerufenen Insulinausschüttung und der hohen Wasserzufuhr die Nährsubstanzen aus dem Magen ins Blut und dann in die Muskelzellen zu pumpen.

Am Nachmittag vor dem Training wird ein Glutamindrink mit 200mL Wasser verzehrt, der dann seine starke antikatabole Wirkung während des Trainings voll entfalten kann. Im Anschluss an das Training wird dann wieder eine Portion CreaVitargo getrunken und letztendlich nach weiteren 30 Minuten die zweite Portion Glutamin Plus. Da nach dem Training die Glykogenspeicher nahezu entleert sind und die Muskelzellen extrem gut auf Insulin reagieren, wird die abermals hervorgerufene Insulinausschüttung im Zusammenspiel mit der hohen Wasserzufuhr die Creatin- und Glutaminmoleküle innerhalb weniger Minuten vom Magen in die Muskelzellen hineinpressen.

Selbst wenn Du bereits normales Creatin oder Glutamin verwendest, solltest Du meiner Methode eine Chance geben. Ich bin mir sicher, dass Deine Muskelzellen erst mit meiner Spezialmethode an die Grenze ihrer Creatin- und Glutaminspeicherkapazität kommen und Du nur so die maximal mögliche Zellvolluminisierung aus Deinen Muskeln herausholst. Versuche es einfach: Zwei Drinks beider Produkte pro Tag, morgens auf nüchternen Magen sowie vor und nach dem Training. Du wirst sehen, dass ich Recht habe: 6 kg solide Muskelmasse in 30 Tagen!

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.