Gewichtheben: Matthias Steiner gewinnt Testwettkampf

Exakt sieben Tage vor dem internationalen Höhepunkt der Gewichtheberszene hat der amtierende Olympia-Sieger Matthias Steiner im Bundesleistungszentrum Leimen den letzten WM-Qualifikationswettkampf gewinnen können. Der 26-Jährige setzte sich mit einem Zweikampfergebnis von 426 kg durch. Dabei schaffte er im Reißen 193 kg und im Stoßen 233 kg.

Zum ersten Mal seit seinem Triumph in Peking konnte das Schwergewicht erneut die 190kg-Marke im Reißen knacken. Erklärtes Minimalziel für die in Antalya stattfindende Weltmeisterschaft ist ein Medaillenrang.

Die letzten freien WM-Tickets holten sich Jakob Neufeld und Rene Horn, die die Nationalmannschaft bestehend aus Matthias Steiner, Almir Velagic, Jürgen Spieß und Tom Schwarzbach komplettieren.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.