Gewichtheben: Matthias Steiner fährt zum Extrem-Sport-Event Fulda Challenge

Matthias Steiner, der Olympiasieger im Superschwergewicht, hat bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung einen Gutschein für die Teilnahme am Fulda Challenge in Kanada erhalten.

Der gebürtige Österreicher reiste in dieser Woche in seine alte Heimat zurück, um als Musher am Charity-Hundeschlittenrennen „Tirol Cross Mountain“ in Tirol teilzunehmen. Neben Steiner standen auch weitere Prominente wie Anja Kling, Stefan Luca, Eva Habermann, Bernhard Bettermann, Sophia Thomalla, Götz Otto, Nina Eichinger, Caroline Beil, Yasmina Filali & Thomas Helmer, Sanna Englund, Gedeon Burkhard, Jenny Elvers-Elbertzhagen, Tina Ruland sowie Lisa Seitz & Max Tidof am Hundeschlitten.

Wie es das Los-Glück wollte, gewann Matthias Steiner unter allen Teilnehmern einen Gutschein für die Teilnahme am Extrem-Sport-Event „Fulda CHallenge“, das jedes Jahr im Januar in Kanada ausgetragen wird. Matthias wird wohl definitiv nach Nord-Amerika reisen und dem Treiben vor atemberaubender Winterkulisse beiwohnen. Fraglich ist jedoch, ob er auch an dem Challenge selbst teilnehmen wird. Immerhin kuriert er sich aktuell von einer Knie-OP und will sich auf die Olympischen Spiele in London vorbereiten.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.