Gewichtheben: Karriere-Aus für Nazik Avdalyan

Alle Hoffnungen, jemals wieder Wettkämpfe bestreiten zu können, haben sich heute für die armenische Weltmeisterin Nazik Avdalyan zerschlagen. Wie der Präsident des armenischen Gewichtheberverbandes auf einer Pressekonferenz mitteilte, haben die behandelnden Ärzte der angehenden Rechtsanwältin ein striktes Wettkampfverbot erteilt. Frühestens in 2-3 Jahren sei Nazik gesundheitlich wieder in der Lage, eine intensive Wettkampfvorbereitung zu überstehen. Nazik will nun all ihre Kraft in die Eröffnung einer Sportschule stecken.

Nazik Avdalyan gewann 2009 sowohl die Europa- als auch die Weltmeisterschaft in der Klasse bis 69 kg. Seither wird sie als erste Athletin, die international Gold für das unabhängige Armenien gewinnen konnte, in der Bevölkerung hoch angesehen und als Symbol für das von Russland unabhängige Vaterland bezeichnet. Im April raste sie mit ihrem Wagen gegen eine Mauer und erlitt dabei so schwere Verletzungen an der Wirbelsäule, dass die Ärzte damals nicht sagen konnten, ob sie jemals wieder wird laufen können.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.